CAS Organisationen im Wandel
Führen und beraten in Veränderungsprozessen (ehemals CAS Change Management)

Beschreibung und Konzeption

Organisationen müssen rasch auf gesellschaftliche Veränderungen und Prioritäten der Auftraggeber reagieren können, unterschiedliche Zielgruppen und deren Bedürfnisse im Blick haben. Dies gilt insbesondere für Non-Profit-Organisationen (NPO), staatliche Einrichtungen und private Unternehmen im Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesen. Sie stehen im Wettbewerb um Fachkräfte und Finanzierungen. Sie müssen sich ständig weiterentwickeln um attraktiv zu bleiben. Gute Dienstleistungsqualität erfordert jedoch auch klare Strukturen und Abläufe sowie die Sicherung der Professionalität auf allen Ebenen.
Für Führungskräfte, Stabsmitarbeitende, Beraterinnen und Berater ist diese Verbindung von Stabilität und Wandel eine grosse Herausforderung. Sie brauchen die Kompetenz Veränderungsprozesse anzustossen, zu begleiten und zu führen und gleichzeitig Sicherheit und Orientierung zu bieten.
Der Studiengang vermittelt das dafür notwendige Wissen über Organisationen und ihren Wandel. Er ist Lern- und Reflexionsraum mit Fokus auf konkrete Projekte und aktuelle Fragestellungen der Teilnehmenden.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

  • Sie besitzen vertiefte Kenntnisse über Organisationen und ihren Wandel.
  • Sie können Veränderungsbedarf analysieren und Projekte in Organisationen planen und durchführen.
  • Sie können als Vorgesetzte Mitarbeitende in Veränderungsprozessen führen sowie in Stabs- und Beratungsfunktionen Fach- und Führungskräften kompetente Unterstützung bieten.
  • Sie verfügen über eine hohe Reflexionskompetenz bezüglich der Dynamik von Organisationen und Ihrer eigenen Rolle in Veränderungsprozessen.

Inhalte

  • Organisationen und ihre Dynamik
  • Veränderungen: Diagnose, Intervention, Prozessgestaltung
  • Projektmanagement
  • Kommunikation in Veränderungsprozessen
  • Führung im Wandel
  • Organisationen beraten
  • Konfliktbearbeitung
  • Veränderungsprozesse überprüfen, Risiken beurteilen
  • Perspektiven wechseln: Lernen aus anderen Kontexten
  • Werkstätten zu konkreten Projekten
  • Reflexion und kollegiale Beratung

Zielpublikum

Führungskräfte, Projektverantwortliche, Verantwortliche im Bereich Human Resources, interne und externe Beraterinnen und Berater

Lern- und Arbeitsformen

  • Lektüre zur Vor- und Nachbereitung der Lerneinheiten
  • Vorlesungen und Lehrgespräche
  • Gruppenarbeiten und Übungen
  • Reflexionsaufgaben
  • Bearbeitung von Fallbeispielen der Studierenden
  • Kollegiales Coaching zu aktuellen Praxisfragen

Zulassung

Allgemeine Zulassungsbedingungen

Titel und Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Organisationen im Wandel (15 ECTS-Credits)

Dozierende

Dozierende der Berner Fachhochschule, externe Hochschuldozentinnen und -dozenten sowie ausgewiesene Expertinnen und Experten aus der Praxis.

Dieses Angebot ist ein Teil von

Studienleitung

Prof. Melanie Germann-Hänni
Soziale Arbeit
melanie.germannnoSpam@bfh.ch
Telefon +41 31 848 37 17

Organisation

Lorraine Krebs, lorraine.krebsnoSpam@bfh.ch, Telefon +41 31 848 36 56

Kosten

CHF 7950.-, Änderungen vorbehalten

Durchführung/Kursdaten

Start Oktober 2019

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule BFH, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
Lageplan

Anmeldung

Anmeldeformular 2019

Infoveranstaltung

Infoveranstaltung MAS Integratives Management, CAS Organisationen im Wandel, CAS Führungskompetenzen – Februar 2019

Code

C-MAN-4