Einführung Sozialhilfe
In Kooperation mit der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit

Beschreibung und Konzeption

Im Kurs Einführung Sozialhilfe werden Ihnen die zentralen Fachkompetenzen im Arbeitsfeld der Sozialhilfe vermittelt, damit Sie die Aufgaben auf einem Sozialdienst oder an der Schnittstelle zur Sozialhilfe erfolgreich wahrnehmen können.
Der Kurs wurde von der Berner Fachhochschule und der Hochschule Luzern gemeinsam mit Praktikerinnen und Praktikern aus Sozialdiensten entwickelt.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

Sie wissen, wie die Sozialhilfe organisiert ist und welchen Stellenwert sie im System der Sozialen Sicherheit hat. Auch verfügen Sie über das relevante Basiswissen des Sozialhilfe- und Verfahrensrechts. Zudem kennen Sie die Grundlagen der wirtschaftlichen und persönlichen Hilfe.

Inhalte

In der Kurseinheit Organisation der Sozialhilfe erfahren Sie, wie die Sozialhilfe funktioniert und welche Aufgaben die Sozialdienste haben. In den Kurseinheiten Grundlagen/Rechtsquellen I + II erhalten Sie das Basiswissen des Verfahrens- sowie des Sozialhilferechts vermittelt und anhand von Praxisbeispielen illustriert (z.B. SKOS-Richtlinien, Subsidiarität). Schliesslich lernen Sie in der letzten Kurseinheit die wirtschaftliche und persönliche Hilfe anhand von Fallverläufen und Praxismodellen kennen.

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an das Fachpersonal aus öffentlichen Sozialdiensten, das Grundlagenwissen im Bereich der Sozialhilfe benötigt, insbesondere an:

  • Quereinsteigerinnen und -einsteiger (z.B. aus der Sozialpädagogik oder der Soziokulturellen Animation)
  • Wiedereinsteigerinnen und -einsteiger nach einem Unterbruch
  • Sozialarbeitende aus dem Ausland, die in der Schweiz eine Stelle antreten
  • Sachbearbeitende im Bereich der administrativen Fallführung
  • Fachpersonal und Führungspersonen aus anderen Institutionen und Diensten der Sozialen Sicherheit an der Schnittstelle zur Sozialhilfe.

Titel und Abschluss

Kursbestätigung

Dozierende

  • Prof. Peter Mösch Payot, lic. iur. LL.M., Dozent, Hochschule Luzern
  • Dr. phil. Simon Steger, dipl. Sozialarbeiter MSc, Studienleiter Weiterbildung, Berner Fachhochschule
  • Prof. Dr. Pascal Coullery, Dozent Berner Fachhochschule
  • Cathrin Habersaat-Hüsser, Sozialarbeiterin, MAS Sozialarbeit und Recht, Dozentin, Hochschule Luzern

Leitung

Dr. phil. Simon Steger
Berner Fachhochschule
simon.stegernoSpam@bfh.ch
Telefon +41 31 848 36 91

Prof. Peter Mösch, lic. iur. LL.M.
Hochschule Luzern
peter.moeschnoSpam@hslu.ch
Telefon +41 76 585 91 82

Organisation

Für Durchführungen in Bern:
Petra Isenschmid, petra.isenschmidnoSpam@bfh.ch, Telefon +41 31 848 35 31

Für Durchführungen in Luzern: Ajdin Orucevic, ajdin.orucevic@hslu.ch, Telefon +41 41 367 48 67

Partner

Hochschule Luzern

Kosten

CHF 1350.-, Änderungen vorbehalten

Durchführung/Kursdaten

4 Kurstage
Durchführung in Luzern:
30. April 2019: Organisation der Sozialhilfe
14. Mai 2019: Grundlagen und Rechtsquellen I
30. Mai 2019: Grundlagen und Rechtsquellen II
11. Juni 2019: Wirtschaftliche und persönliche Hilfe
Kurszeiten: 9.15-16.45 Uhr

Durchführung in Bern:
30. Oktober 2019: Organisation der Sozialhilfe
13. November 2019: Grundlagen und Rechtsquellen I
4. Dezember 2019: Grundlagen und Rechtsquellen II
13. Dezember 2019: Wirtschaftliche und persönliche Hilfe
Kurszeiten: 9.15-16.45 Uhr

Ort der Veranstaltung

Durchführungen in Bern:
Berner Fachhochschule BFH, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
Lageplan

Durchführung in Luzern:
Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Werftestrasse 1, 6002 Luzern

Anmeldung

Anmeldeformular Kurs Bern

Anmeldeschluss

30. 9. 2019

Code

K-SOZ-22