Die heutigen Studienabschlüsse auf der Weiterbildungsstufe sind dreistufig und europaweit standardisiert (Master - MAS, Diplom - DAS, Zertifikat - CAS). Mit der Hochschul-"Währung" ECTS-Credits erhalten Sie Kreditpunkte, die Ihre erbrachten Studienleistungen ausweisen, wobei 1 Kreditpunkt 30 Stunden Studienleistung entspricht.

Master of Advanced Studies (MAS)

Diese Studiengänge führen zum höchstmöglichen Abschluss in der Weiterbildung, zu einem Master-Titel. Teil der Qualifizierung ist die Masterarbeit, mit der sich Studierende vertieft mit einer ausgewählten Praxisherausforderung auseinandersetzen und sich als Expertin resp. Experte für ein Thema positionieren. Die MAS-Studiengänge sind aus den früheren Nachdiplomstudien (NDS) hervorgegangen.

Diploma of Advanced Studies (DAS)

Mit dem Hochschul-Diplom auf Weiterbildungsstufe weisen Sie Ihre vertiefte Kompetenz im jeweiligen Fachgebiet nach; Sie sind in der Lage, das entsprechende Thema in der Praxis als Multiplikatorin oder Multiplikator weiter zu entwickeln und zu stärken.

Certificate of Advanced Studies (CAS)

Mit dem Hochschul-Zertifikat weisen Sie Ihre spezifische Kompetenz im jeweiligen Themenfeld aus. Die CAS-Studiengänge sind aus den früheren Nachdiplomkuren (NDK) resp. den Zertifikatslehrgängen (ZLG) hervorgegangen.

Die generellen Studienmerkmale der drei Weiterbildungsabschlüsse entnehmen Sie bitte der Grafik, die Sie in der rechten Spalte herunterladen können.