Mit Kopf, Herz und Hand – Rückblick auf den Berner Mediationstag 2018

03.12.2018

Wie jedes Jahr bot der Berner Mediationstag eine wichtige Plattform zur Vernetzung von Mediatorinnen und Mediatoren und Konfliktmanagerinnen und -managern. Dabei kamen sowohl angehende Praktikerinnen und Praktiker als auch erfahrene Fachpersonen aus dem Feld der Konfliktbearbeitung in Kontakt.

Am diesjährigen Berner Mediationstag wurde zusammen gelacht und gesungen, gezeichnet sowie Geschichten zugehört. Über 60 Personen haben sich auf die verschiedenen kreativen Impulse eingelassen, gemeinsam Neues ausprobiert und Möglichkeiten und Herausforderungen der kreativen Herangehensweisen analysiert. Unter dem Titel «Mit Kopf, Herz, Hand – Konfliktbearbeitung ganzheitlich» widmeten sich die Teilnehmenden assoziativen, imaginativen und intuitiven Methoden und Vorgehensweisen, welche dazu beitragen, die Beteiligten emotional zu berühren, Blockaden zu überwinden oder Klarheit in verwirrende Situationen zu bringen.

Hanna Milling zu der Kraft der Geschichten in der Mediation

Einen Höhepunkt bildete das Referat von Hanna Milling, Autorin von «Storytelling – Konflikte lösen mit Herz und Verstand», welche sehr persönlich und eindrücklich von ihren Erfahrungen mit «Geschichten» in der Mediation erzählte.

Aus der Neurologie kennen wir die Bedeutung der unterschiedlichen Funktionen unseres Gehirns für den Umgang mit Konflikten: während das Grosshirn präzise und langsam zu vernünftigen Entscheidungen beiträgt, reagieren wir häufig schnell und emotional durch Impulse aus älteren Hirnregionen. Durch die Verwendung von Geschichten und den damit verbundenen Emotionen kann das Verhalten in Konfliktsituationen beeinflusst werden. Frau Milling zeigte auf, wie Geschichten Wendepunkte auslösen können, weg von strategischem Kalkül bei den Medianden hin zu tiefer Betroffenheit und Bereitschaft, sich überhaupt mit dem Konflikt zu befassen.

Weitere Workshops und Wiedersehen im Herbst 2019

Alle Workshops ermöglichten den Teilnehmenden lebendige Einblicke in die unterschiedlichsten Ansätze. Einen ausführlichen Bericht darüber finden Sie hier. Wir freuen uns schon auf den nächsten Berner Mediationstag am 20. November 2019.

Präsentation des Referats von Dr. Hanna Milling,  Storytelling. Konflikte Lösen mit Herz und Verstand

Präsentation des Referats von Dr. Niklas Keller, Intuition in der Mediation

Unser Weiterbildungsangebot zu Mediation und Konfliktmangagement

Impressionen aus dem Mediationstag