Leitungsperson für das neue Departement Soziale Arbeit gewählt

26.06.2017

Der Schulrat der Berner Fachhochschule BFH hat Johannes Schleicher als Direktor des künftigen Departements Soziale Arbeit gewählt. 

Im Rahmen der Umsetzung der neuen Strategie hatte der Schulrat im Dezember 2016 entschieden, die Organisation der BFH anzupassen. Das heutige Departement Wirtschaft, Gesundheit, Soziale Arbeit wird per 1. Januar 2018 in drei eigenständige Departemente aufgeteilt. 

Für die Führung des neuen Departements Soziale Arbeit hat der Schulrat Johannes Schleicher, den bisherigen Fachbereichsleiter Soziale Arbeit, gewinnen können: Prof. Johannes Schleicher (63) leitete den Fachbereich seit 2005 und ist zudem seit 2010 stellvertretender Leiter des Departements Wirtschaft, Gesundheit, Soziale Arbeit der BFH. 

Er ist diplomierter Sozialarbeiter und Supervisor und erwarb berufsbegleitend ein Lizenziat der Rechtswissenschaft. Als Dozent an verschiedenen Hochschulen lehrte er Recht und Methoden der Sozialen Arbeit vor dem Hintergrund langjähriger Praxis-Erfahrung.

Wiebke Twisselmann wird Vizerektorin Lehre

Für die beiden Kernaufgaben der BFH – die praxisorientierte Lehre und die anwendungsorientierte Forschung – richtet die BFH zwei Vizerektorate ein.

Vizerektorin Lehre wird Prof. Wiebke Twisselmann (58). Sie zeichnet sich seit 2007 für das Kooperationsmanagement und die Studiengangsleitung des konsekutiven Masters in Sozialer Arbeit (eine Kooperation von BFH, HSLU, FHSG, ZHAW) verantwortlich. Nach dem Lizenziat in Sozialpsychologie und einem Master in Organisationsentwicklung war sie mehr als zehn Jahre an der Universität Zürich im Institut für Sozial- und Präventivmedizin als Projektleiterin tätig, danach als Bereichsleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Krebsliga Schweiz. Nebenamtlich ist Twisselmann in all den Jahren als Dozentin an Universitäten und Fachhochschulen im Einsatz gewesen.

Die Regelung der Nachfolge von Wiebke Twisselmann als Studiengangsleiterin des Masters in Sozialer Arbeit wird nun im Rahmen der verantwortlichen Kooperationsorgane an die Hand genommen.

Vizerektorin Forschung wird Prof. Dr. Corina Caduff.

Neue Direktoren für die Departemente Wirtschaft und Gesundheit

Das Departement Gesundheit wird künftig von Prof. Dr. Urs Brügger geleitet, Direktorin des Departements Wirtschaft wird Dr. Ingrid Kissling-Näf

   Modell F