Berner Mediationstag 2018: Mit Kopf, Herz, Hand – Konfliktbearbeitung ganzheitlich

18.06.2018

Am Mittwoch, 7. November 2018, findet der diesjährige Berner Mediationstag zum Thema «Mit Kopf, Herz, Hand – Konfliktbearbeitung ganzheitlich» statt. Die Tagung setzt sich mit verschiedenen ganzheitlichen Zugängen in der Konfliktbearbeitung auseinander und regt dazu an, sie gezielt zu nutzen.

Wie können Konfliktbeteiligte auf dem Weg zu einem vertieften Verständnis ihrer Situation begleitet werden? Wie werden sie angeregt, kreative Lösungen zu entwickeln und Verantwortung für ihr zukünftiges Handeln zu übernehmen? Assoziative, imaginative sowie intuitive Methoden und Vorgehensweisen unterstützen, die Beteiligten emotional zu berühren, Klarheit in das verwirrende Ganze zu bringen, die Hintergründe des Konflikts zu erkunden und Blockaden zu überwinden. Sie ergänzen somit die herkömmlichen verständigungsorientierten Methoden und Techniken wesentlich.

Bereits konnten zwei namhafte Referierende gewonnen werden: Frau Dr. Hanna Milling, Mediatorin und Autorin des Buchs «Storytelling – Konflikte lösen mit Herz und Verstand» sowie Dr. Niklas Keller, Gründungsmitglied von «Simply Rational, das Entscheidungsinstitut» und assoziierter Wissenschaftler u.a. am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

Programm