3 Fragen an Oliver Mattmann, Experte für Lean Management

15.06.2017

Lean Management beschäftigt sich mit der Verbesserung und Verschlankung von Organisationen und Prozessen. Oliver Mattmann ist Experte für Lean Management. Mit seinem neuen Kurs an der BFH will er aufzeigen, wie sich Institutionen des Sozial- und Gesundheitswesens kontinuierlich weiterentwickeln können.

Oliver Mattmann, Sie und Ihr Team beschäftigen sich schon seit einigen Jahren mit den Ansätzen von Lean Management. Was ist Lean Management genau?

In erster Linie geht es darum, verschwendungsfreie Organisationen und Prozesse zu gestalten und täglich ein Stück besser zu werden. Natürlich ist dies nicht ganz einfach, deshalb redet man häufig auch von einem Grundgedanken oder einer Haltung. Ist man einmal vom Lean-Virus angesteckt, kommt man nicht mehr davon los.

Ursprünglich stammt Lean Management aus der Privatwirtschaft. Funktioniert der Ansatz auch für das Sozial- und Gesundheitswesen?

Selbstverständlich! Obwohl sich die Leistungserbringung sowie die Kundschaft stark unterscheiden, lassen sich die Grundsätze von Lean Management durchaus übertragen. Im Gesundheitswesen ist der Kunde der Patient, welcher am meisten von einer verschwendungsfreien Organisation profitiert. Ein gutes Beispiel ist immer der Besuch beim Hausarzt: Wie lange warten Sie im Wartezimmer bis Sie behandelt werden?

Das Verbesserungspotential im Umfeld des Sozial- und Gesundheitswesen ist gross und kann als Chance betrachtet werden. Die Einführung von Lean Management ist anspruchsvoll. Wir stellen fest, dass folgende drei Faktoren unter anderem zu einer erfolgreichen Lean Transformation führen:
1.    Führungskräfte, die vorangehen und Lean Thinking täglich vorleben
2.    Strukturiertes Vorgehen anstatt unkoordiniertes Loslegen
3.    Zeit! Ohne Zeit wird Ihr Betrieb und Ihre Organisation nicht besser

Was beinhaltet der Lean-Management-Kurs, den Sie in Zusammenarbeit mit der BFH anbieten?

Wir starten mit einer kurzen Einführung in das Thema und lernen die wichtigsten Kompetenzen rund um Lean Management kennen. Der Kurs ist sehr interaktiv und im Rahmen einer Simulation erleben die Teilnehmenden selbst, was es bedeutet, Verschwendung zu reduzieren. Hoffentlich werden Sie vom Lean Virus angesteckt!


Oliver Mattmann (MSc Business Administration/Dipl. Ing. FH) ist Geschäftsführer der Leancom GmbH. Er hat Lehraufträge für Lean Healthcare an diversen Hoch- und Kaderschulen. Seine Kernkompetenzen sind die Einführung und Etablierung von Lean Management in Organisationen des privaten und öffentlichen Sektors.

Weitere Informationen zum Kurs Lean Management im Sozial- und Gesundheitswesen

   Modell F