Medienmitteilungen

Herzlich willkommen auf der Medienseite des Departements Soziale Arbeit der Berner Fachhochschule. Hier finden Medienschaffende nützliche Informationen und verschiedene Dienstleistungen.

Wir nehmen die Fragen und Anliegen von Medienschaffenden entgegen, öffnen Türen zu direkten Kontakten mit unseren Expertinnen und Experten und bedienen  die Journalistinnen und Journalisten mit Medienmitteilungen und Bildmaterial.

23.10.2018

Junge in der Sozialhilfe: Ablösung gelingt meistens

Der Kennzahlenvergleich zur Sozialhilfe in den Städten legt seinen Schwerpunkt auf Jugendliche und junge Erwachsene in der Sozialhilfe. Bei der überwiegenden Mehrheit gelingt die Ablösung auf längere Sicht; bei Ausländerinnen und Ausländern im Verhältnis sogar besser als bei Schweizerinnen und Schweizern. Wesentliche Risikofaktoren sind fehlende Bildung und Aufwachsen in Armut.

25.09.2018

Departement Soziale Arbeit übergibt 77 Diplome

An der Feier vom 21. September 2018 haben 69 Frauen und Männer ein Bachelor-Diplom erhalten. Sie sind nun berechtigt, den Titel «Bachelor of Science BFH in Sozialer Arbeit» zu tragen. Das Master-Diplom und damit den Titel «Master of Science BFH in Sozialer Arbeit» erlangten acht Personen.

06.09.2018

Anna Maria Riedi wird Direktorin des Departements Soziale Arbeit

Der Schulrat der Berner Fachhochschule BFH hat Anna Maria Riedi zur neuen Direktorin des Departements Soziale Arbeit gewählt. Frau Riedi leitet seit Februar 2018 den Masterstudiengang in Sozialer Arbeit, der von der BFH in Kooperation mit drei weiteren Schweizer Hochschulen durchgeführt wird.

22.05.2018

Fotografie in der Sozialen Arbeit: Berner Quartiere im Blickfeld

Studierende des Departements Soziale Arbeit der Berner Fachhochschule haben in einem zwölfwöchigen Modul sechs markante Orte der Berner Stadtentwicklung untersucht. In einer Ausstellung im Haus der Religionen dokumentieren sie fotografisch ihre Sicht auf die Stadt im Umbruch.

01.05.2018

Departement Soziale Arbeit übergibt 69 Diplome

An der Feier vom 27. April 2018 haben 65 Frauen und Männer ihr Bachelor-Diplom erhalten. Sie sind nun berechtigt, den Titel «Bachelor of Science BFH in Sozialer Arbeit» zu tragen. Das Master-Diplom und damit den Titel «Master of Science BFH in Sozialer Arbeit» erlangten vier Personen.

 

Die Namen aller Absolventinnen und Absolventen können Sie der Medienmitteilung entnehmen.

 

07.11.2017

Sozialhilfe in den Städten: Kinder als Armutsrisiko

Die Zahl der Sozialhilfebeziehenden in den Schweizer Städten hat 2016 zugenommen: Im Durchschnitt der 14 untersuchten Städte stiegen die Fallzahlen um 5,2 Prozent. Erstmals wurde das Sozialhilferisiko nach Haushalts- und Familienform erhoben: Am häufigsten müssen Einzelpersonen von der Sozialhilfe unterstützt werden. Sehr deutlich zeigt sich auch, dass Kinder ein Armutsrisiko darstellen: so ist die Mehrheit der jungen alleinerziehenden Mütter auf Sozialhilfe angewiesen. In verschiedenen Schweizer Städten existieren bereits spezifische Programme für diese Zielgruppe.

25.09.2017

82 Absolventinnen und Absolventen am Fachbereich Soziale Arbeit

An der Feier vom 22. September 2017 konnten 52 Frauen und 20 Männer ihr Bachelordiplom entgegennehmen. Sie sind nun berechtigt, den Titel «Bachelor of Science BFH in Sozialer Arbeit» zu tragen. Das Master-Diplom und damit den Titel «Master of Science BFH in Sozialer Arbeit» erlangten 7 Frauen und 3 Männer. Die Namen aller Absolventinnen und Absolventen können Sie der Medienmitteilung entnehmen.

08.05.2017

Studierende üben mit virtuellen Klientinnen und Klienten

Seit dem Frühjahrssemester trainieren angehende Fachkräfte der Sozialen Arbeit an der Berner Fachhochschule BFH ihre Beratungskompetenzen in einer virtuellen Situation. Dozierende des Fachbereichs Soziale Arbeit haben das avatarbasierte Training als didaktisches Mittel entwickelt. Damit ist die BFH eine der ersten Schweizer Hochschulen, die Virtual Reality in der Lehre anwendet.

04.05.2017

74 Neu-Diplomierte in Sozialer Arbeit

An der Feier vom 28. April 2017 sind 49 Absolventinnen und 17 Absolventen des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit diplomiert worden. Sie sind nun berechtigt, den Titel «Bachelor of Science BFH in Sozialer Arbeit» zu tragen. Das Master-Diplom und damit den Titel «Master of Science BFH in Sozialer Arbeit» erlangten 6 Frauen und 2 Männer. Die Namen aller Diplomierten können Sie der Medienmitteilung entnehmen.

09.03.2017

Schwierige Arbeitsmarktintegration vor allem nach längerer Arbeitslosigkeit

Von allen Personen, die im Jahr 2005 neu Arbeitslosengelder bezogen haben, waren später 52% wieder nachhaltig im Erwerbsleben integriert. 31% wiesen längere Erwerbsunterbrüche oder Monatseinkommen auf, die nicht existenzsichernd sind. 17% waren nur noch geringfügig oder gar nicht mehr erwerbstätig. Dies zeigt eine neue Studie des BFH-Zentrums Soziale Sicherheit der Berner Fachhochschule.

Treffer 1 bis 10 von 60