Seitenwechsel: Gelebter Austausch mit der Praxis

Zwei Fachfrauen des Kindes- und Erwachsenenschutzes tauschen ihre Jobs. Die Dozentin taucht in die Klientenarbeit ein, gleichzeitig wechselt die Behördenfrau an die Hochschule.

In einem öffentlichen Mailwechsel haben die beiden zwischen September und Dezember 2017 über ihre Erfahrungen berichtet. Dabei kamen verschiedene fachliche Themen zur Sprache. Das Projekt Seitenwechsel ist eine Idee von Dozentin Simone Münger und der Praktikerin Valerie Miesch. Am 11. Dezember ist der vorerst letzte Beitrag erschienen. Hier erfahren Sie mehr über die beiden Frauen.