Soziale Intervention – Laufende Projekte

Angeordnete Mediation im Kindesschutz

Anhand von Experteninterviews mit Behördenmitgliedern und Mediatorinnen und Mediatoren soll der Bereich von angeordneten Mediationen im Kindesschutz in der Schweiz genauer beleuchtet und ein erster Überblick geschaffen werden. Mehr

Abklärungsinstrument Kindesschutz

Die Berner Fachhochschule und die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit haben gemeinsam ein forschungsbasiertes Abklärungsinstrument zum Kindesschutz entwickelt. Mehr

MehrNetzWert

Das Projekt befasst sich länderübergreifend (Schweiz-Deutschland) mit der Unterstützung, welche Fachkräfte der Sektoren Justiz, Soziale Arbeit, Gesundheit und Volksschule an Kinder in Gefährdungssituationen leisten. Mehr

KJA Früherkennung im Frühbereich

Die Berner Fachhochschule entwickelt gemeinsam mit dem KJA sowie Praxisinstitutionen Einschätzungshilfen für Fachpersonen, um Kindeswohlgefährdungen bei Kindern zwischen 0 und 5 Jahren möglichst früh zu erkennen. Mehr

Evaluation Jugend- und Familienhilfe Bern Ost

Die Jugend- und Familienhilfe der Gemeinden Ittigen, Münchenbuchsee und Muri bei Bern wird ab 2018 im Sinne der Sozialraumorientierung neu organisiert. Die Berner Fachhochschule evaluiert diese Neuorientierung während der Jahre 2018 - 2020. Mehr

Interventions with Neglecting Caregivers: Systematic Review

Das Projekt strebt zwei hochwertige wissenschaftliche Studien an, die den internationalen Forschungsstand zu psychosozialen Interventionen mit vernachlässigenden Eltern beleuchten und damit die weitere Praxisentwicklung anregen. Mehr

Genderreflektierende OJA

Das Projekt leistet einen Beitrag zur Chancengleichheit für alle Geschlechter unter Berücksichtigung der Diversität von Identitäten und Zugehörigkeiten. Mehr

Evaluation Zu Hause ohne Angst (NCBI Schweiz)

Das Präventionsprogramm "Zu Hause ohne Angst - trotz Generationenkonflikten und Elternstreit" soll evaluiert werden. Mehr