Alter – Abgeschlossene Projekte

SHAPE-D

Projektende: 18.09.2017
Es wird untersucht, wie die professionellen Handlungskompetenzen von Pflegenden für einen adäquaten Umgang mit Menschen mit Demenz gestärkt werden können. Dabei steht die subjektiv relevante Erfahrung im konkreten Handeln im Fokus. Mehr

Evaluation Automobilclub Fahrverhalten im Alter

Projektende: 07.02.2017
Erkenntnisse über fahrrelevante Verhaltens- und Einstellungsfaktoren sollen helfen, das Fahrverhalten von älteren Menschen (55+) durch eine Sensibilisierungskampagne zu fördern. Mehr

Stadt Biel: Bedürfnisse der älteren Bevölkerung

Projektende: 30.01.2017
Die Stadt Biel will die Teilnahme älterer Menschen am sozialen und politischen Leben fördern. Als erste Etappe des Projektes soll die ältere Bevölkerung der Stadt Biel zu ihren Bedürfnissen befragt werden. Mehr

Pflegende Angehörige Wasseramt

Projektende: 31.08.2016
Wie kann die Angehörigenbetreuung und -pflege in den Gemeinden bzw. durch die Institutionen des Altersbereiches im Wasseramt vor Ort gezielt unterstützt werden? Welches sind die Support-Bedarfe? Mehr

Pink Cross

Projektende: 31.05.2016
Eine zunehmende Anzahl älterer Menschen identifiziert sich als LGBTI. Aufgrund ihres Lebensentwurfs entfällt häufig die Möglichkeit der Pflege durch Familienangehörige. Umso wichtiger ist eine bedürfnisgerechte professionelle Betreuung. Mehr

Evaluationsstudie Bewegungsbasierte Altersarbeit

Projektende: 15.03.2016
Die Studie untersucht, inwiefern sich eine systematische Bewegungsschulung in gemischten Gruppen (Heimbewohner, Mitarbeitende, Angehörige und Kinder) positiv auf Selbstständigkeit, Gesundheit und Lebensqualität auswirkt. Mehr

Männer in der Langzeitpflege

Projektende: 31.01.2016
Chancengleichheit in der Langzeitpflege wird aus der Perspektive der Bewohnerinnen und Bewohner, der Pflegenden, des Managements von Langzeitpflegeinsitutionen und bezüglich der Ausbildungssituation thematisiert. Mehr

Leitlinien Demenz und Sehbehinderung

Projektende: 31.12.2015
Die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit einer Demenzerkrankung und einer Seh-/Hörsehbeeinträchtigung in Pflege, Betreuung und Heilpädagogik werden oft nicht erkannt und können nicht befriedigt, was zu verminderter Lebensqualität führt. Mehr

Palliative Care in Nichtmedizinischen Studiengängen

Projektende: 19.03.2015
Schwerkranke und sterbende Menschen sollen ihren Bedürfnissen angepasste Palliative Care erhalten. Sie müssen in ihrer Ganzheit betreut werden, d.h. unter Berücksichtigung der körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Dimension. Mehr

Kunstbetrachtung mit demenzkranken Menschen

Projektende: 30.01.2015
Kunstbetrachtung mit der Methode TimeSlips ist eine besonders geeignete Form gesellschaftlicher Partizipation für Menschen mit Demenz. Kunst spricht auf einer emotionalen Ebene an, die bei demenzkranken Menschen sehr lange erhalten bleibt. Mehr

Paarbeziehungen II

Projektende: 31.12.2014
Herausforderungen und interaktives Handeln von Paaren in der Transition in die Pensionierung. Mehr

Berufsspezifische Schulungen zum Umgang mit Menschen mit einer Demenzerkrankung

Projektende: 31.10.2014
Coiffeure, Optiker, Podologen, Bank-, Post-, Polizei- und Detailhandelsangestellte sollen zum Thema Demenz sensibilisiert werden. Dazu möchte das Alters- und Versicherungsamt der Stadt Bern ein Schulungskonzept entwickeln. Mehr

Technikevaluation im Domicil Kompetenzzentrum Demenz Bethlehemacker

Projektende: 30.05.2014
Der Einsatz von Technik in der Betreuung von Menschen mit Demenz ist umstritten. Die Diskussion kann sich nur sehr beschränkt auf Daten wissenschaftlicher Evaluationen stützen und wird von gegensätzlichen Wertvorstellungen dominiert. Mehr

Evaluation DAS-Studiengang "Freiwilligen- und Angehörigen-Support"

Projektende: 31.10.2013
Im Rahmen der geplanten Evaluation erfolgte eine multidimensionale Messung des Studiumserfolgs, d.h. wie wirkt sich die Teilnahme am DAS auf die Begleitung, Unterstützung und Schulung von Angehörigen und Freiwilligen aus. Mehr

Demenz und Seh-/Hörbeeinträchtigungen

Projektende: 30.09.2013
Das Forschungsprojekt untersuchte die wechselseitige Beeinflussung von Demenz und Seh- und Hörbeeinträchtigungen in der Diagnostik bei älteren Menschen. Mehr

Verkehrssicherheit 55+

Projektende: 31.08.2013
Die Evaluation eines Pilotprojekts des Automobilclubs der Schweiz (ACS) sollte Hinweise für ein effizientes und wirksames Vorgehen der Hauptkampagne generieren. Leitendes Grundprinzip war der Einbezug der Kernzielgruppe 55+. Mehr

Hotelspitex „Claire & George"

Projektende: 31.05.2013
Trotz Spitexleistungen die Möglichkeit für Ferien zu haben: Ein wichtiger Beitrag zur Partizipation und Lebensqualität älterer Menschen. Das Projekt erarbeitet ein nachhaltiges, multiplizierbares Geschäftsmodell für eine Hotelspitex. Mehr

Themenheft "Attraktive Arbeitsplätze"

Projektende: 31.03.2013
Attraktive Arbeitsplätze in der Pflege sind ein klarer Wettbewerbsvorteil. Das Projekt zielt auf die Erarbeitung einer praxistauglichen, zielgruppenadäquaten Handlungsanleitung für nachhaltige HR-Entwicklung in der Langzeitpflege. Mehr

Lebensraum im Alter

Projektende: 31.01.2013
Soziale Teilhabe Älterer kann durch eine gelungene Gestaltung des öffentlichen Raumes unterstützt werden. Das Projekt liefert Grundlagen für eine altersfreundliche Stadt- und Quartiersplanung als Empfehlungen für Städte und Gemeinde. Mehr

Ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Projektende: 31.12.2012
Erfolgreiche Firmen investieren den Wissenstransfer zwischen Älteren und Jüngeren, um den Wissensverlust durch Pensionierung zu minimieren. Als Kriterien erfolgreicher HR-Konzepte erweisen sich auch Integration und Wertschätzung. Mehr

Interaktionsbasierter Zugang zu Demenz

Projektende: 31.10.2012
Ein innovatives Betreuungskonzept für Menschen mit Demenz, das die Besonderheiten der Betreuenden in den Mittelpunkt stellt, war das Projektziel. Damit sollte ein Beitrag zur Lebensqualität von Menschen mit Demenz geleistet werden. Mehr

Evaluation Angehörigenprojekt

Projektende: 31.10.2012
In einem zweijährigen Pilotprojekt realisierte das Alterszentrum Wengistein, gefördert durch die AGE-Stiftung, ein Pilotprojekt im Bereich der Angehörigenpartizipation. Mehr

Fussverkehr Schweiz

Projektende: 30.09.2012
Mit dem Kurs "Zu Fuss ins hohe Alter - sicher im Strassenverkehr" verfolgt Fussverkehr Schweiz das Ziel, dass ältere Menschen ihr Verkehrsverhalten nachhaltig sicherer gestalten. Der Kurs soll sich als längerfristiges Angebot etablieren. Mehr

Wissenschaftliche Begleitung pflegimuri "121"

Projektende: 31.05.2012
Das Projekt „121“ in der stationären Pflegeeinrichtung pflegimuri umfasste einen umfassenden Veränderungsprozess, der sowohl bauliche Massnahmen als auch die Einführung neuer Wohn-, Pflege- und Betreuungsstrukturen beinhaltete. Mehr

Ambulante Alterspflege und Altershilfe

Projektende: 20.12.2011
Die demographische Alterung der Bevölkerung lässt für die nächsten Jahre einen zunehmenden Bedarf an Pflegeleistungen für alte Menschen erwarten. Es stellt sich die Frage, wer welche Bereiche der Betreuung zukünftig übernehmen wird. Mehr

SGG-Bestandesaufnahme Gerontologische Weiterbildungsangebote

Projektende: 30.11.2011
Welche Weiterbildungsangebote und -anbieter bestehen in den drei grossen Sprachregionen der Schweiz? Und wie lässt sich deren Qualität bewerten? Mehr

Siedlungsstrukturen

Projektende: 30.06.2011
Den Verantwortlichen von Siedlungsplanung wird künftig ein Modell zur Verfügung stehen, das gewährleistet, dass im Planugsprozess frühzeitig die Interessen aller Beteiligten berücksichtigt werden. Mehr

Paarbeziehungen im Alter

Projektende: 31.05.2010
Mit der Pensionierung erfahren Paarbeziehungen Veränderungen. Paare müssen eine zeitlich und räumlich engere Beziehung gestalten, Rollen neu aushandeln, neue gemeinsame Tätigkeiten definieren. Dies wird nicht von allen gleich antizipiert. Mehr