Aktuelles und Hintergründe aus dem Fachbereich Soziale Arbeit der BFH
Wird der Newsletter in Ihrem Webmail nicht richtig dargestellt?
Newsletter online lesen »
 
 
View newsletter online
View newsletter online
11.06.2014

Newsletter 2/2014 – Fachbereich Soziale Arbeit

Der Newsletter erscheint 4 x jährlich und informiert Sie über aktuelle Forschungsergebnisse, neue Köpfe am Fachbereich, spannende Veranstaltungen und vieles mehr.
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre und eine schöne Sommerzeit!

Ihr Newsletter-Team
kommunikation.soziale-arbeitnoSpam@bfh.ch, T +41 31 848 36 00


Im Fokus
Wie ticke ich? – Wer sich selber gut kennt, hat beim Leiten von Changeprozessen gute Karten in der Hand
The Smiling Coast of Westafrica: Eindrücke aus dem Praxissemester in Gambia

Veranstaltungen
Tagung: Integrale Quartierentwicklung in Wohngebieten mit Sanierungsbedarf
Impulsveranstaltung: Einführung von Schulsozialarbeit in Gemeinde und Region
Vielseitiges Weiterbildungsangebot
Nächste Infoveranstaltungen

3 Fragen an...
Dr. Stefan Spycher, Vizedirektor Bundesamt für Gesundheit

In eigener Sache
Grosser Aufwand für ganz kleines Kino

Publikationen
Lernen in der Praxis – die Praxisausbildung im Studium

In den Medien
Die Vergessenen auf dem Arbeitsmarkt
Kastenkinder – versteckt und alleingelassen

Lukas Leber empfiehlt...
«Case Management Grundlagen. Case Management in der Praxis» von Michael Monzer
 
 

Im Fokus

Wie ticke ich? – Wer sich selber gut kennt, hat beim Leiten von Changeprozessen gute Karten in der Hand

Stehen Veränderungsprozesse in Organisationen an, sind Führungspersonen besonders gefordert. Sie müssen permanent zwei Ebenen bespielen: die organisationale Veränderung zielgerichtet vorantreiben und ganz unterschiedlich reagierende Mitarbeitende individuell führen. Kenntnisse des eigenen Selbst sind die Grundlage für einen gelungenen Spagat.

Lesen Sie das Interview mit Marco Bestetti, Organisationsberater aus Bern und Lehrbeauftragter im CAS Change Management

The Smiling Coast of Westafrica: Eindrücke aus dem Praxissemester in Gambia


Bachelorstudentin Florence Tinembart hat im Herbstsemester 13/14 ein Praxissemester in einer Vorschule in Gambia absolviert. Ca. 130 Mädchen und Jungen im Alter von 3-6 Jahren besuchen im Dorf Mandinaba die Institution und erhalten so eine Vorschulbildung. Ihre Eindrücke hat Tinembart in einem Video festgehalten und uns ein paar Fragen beantwortet. Zum Artikel...

nach oben

 

Veranstaltungen

Tagung: Integrale Quartierentwicklung in Wohngebieten mit Sanierungsbedarf

26. Juni 2014
Die in den 50er- bis 80er-Jahren gebauten Blocksiedlungen haben in breiten Kreisen der Bevölkerung und bei Investorinnen und Investoren stark an Attraktivität verloren. Der hohe Sanierungsbedarf stellt Eigentümer, Kommunalpolitik, Architektur, Raumplanung und Gemeinwesenarbeit vor grosse Herausforderungen. Veränderungsprozesse sind im Gang oder werden geplant. Wie kann mit dem Spannungsverhältnis zwischen Vernachlässigung, Verlust an Wohnqualität und drohendem Wegzug einerseits und baulicher Aufwertung, steigenden Mieten und daraus resultierender Verdrängung andererseits umgegangen werden?Die 8. Fachtagung der Netzwerke Gemeinwesenarbeit Deutschschweiz setzt sich mit diesen Fragen auseinander. 

Weitere Informationen und Anmeldung

Impulsveranstaltung: Einführung von Schulsozialarbeit in Gemeinde und Region

28. August 2014
Soziale Probleme von Kindern und Jugendlichen beeinträchtigen die Schule und belasten den Unterricht. Viele Gemeinden und Schulen werden bereits unterstützt und entlastet durch Schulsozialarbeit, andere prüfen die Einführung. Die Impulsveranstaltung bietet einen Überblick über verschiedene Konzepte der Schulsozialarbeit, einen Praxisbericht sowie Hinweise zur Planung und Umsetzung von Schulsozialarbeitsprojekten.

Weitere Informationen und Anmeldung

Vielseitiges Weiterbildungsangebot

Wir bieten Ihnen praxisorientierte Qualifikationsmöglichkeiten auf den drei Weiterbildungsstufen Master, Diploma und Certificate of Advanced Studies. Sie möchten ein Thema punktuell vertiefen? Beachten Sie unser Kurs- und Fachkurs-Angebot.

Neu im Angebot sind beispielsweise die Fachkurse Methodisches Handeln in der Sozialhilfe (Start im August) und Koordinatorin/Koordinator im Familienrat – Family Group Conference (Start im Dezember).

Freie Plätze gibt es noch im CAS Systemische Beratung mit Familien, Paaren und Gruppen (Start im August) und im CAS Kindesschutz (Start im September). 

Für Kurzentschlossene gibt es ausserdem Platz in den folgenden Kursen: 

Best Practices – Berichte aus über 40 Jahren Konfliktvermittlungspraxis (16./17. Juni 2014)
Gesprächsführung mit traumatisierten Menschen (23./24. Juni 2014)
Fachkurs Case Management (Start im August)
Häusliche Gewalt (18. August 2014)
Einführung in die Schulsozialarbeit (20./21. August, 17./18. September, 5./6. November 2014)
Sozialversicherungskenntnisse für Sachbearbeitende (27./28./29. August 2014)

Nächste Infoveranstaltungen

Wir führen regelmässig Infoveranstaltungen zu unseren Weiterbildungen durch: aktuell in den Bereichen Case ManagementMediation und Konfliktmanagement sowie Change Management. Am 15. September 2014 findet eine Infoveranstaltung über unsere MAS-Studiengänge statt.
Holen Sie sich vor Ort alle wichtigen Informationen. Wir freuen uns auf Sie!

nach oben

 

3 Fragen an...

Dr. Stefan Spycher, Vizedirektor Bundesamt für Gesundheit


Am 9. Mai 2014 hat in Bern die erste nationale Tagung «Gesundheit & Armut - ungleich gesund» stattgefunden. Rund 150 Teilnehmende aus dem Gesundheits- und Sozialwesen haben sich mit dem Thema auseinandergesetzt und den Austausch mit ihresgleichen gesucht. Dr. Stefan Spycher, Vizedirektor des Bundesamts für Gesundheit, geht im Kurzinterview auf wichtige Erkenntnisse ein und sagt, wie die nächsten Schritte zur Verringerung der gesundheitlichen Chancenungleichheit aussehen sollen.

Zum Interview...

Präsentationen und Workshop-Protokolle zum Download

nach oben

 

In eigener Sache

Grosser Aufwand für ganz kleines Kino


An der BFH wurde Ende Mai gedreht: Für einmal waren Studierende, Dozierende und Mitarbeitende nicht nur sich selbst, sondern spielten sich auch. Und das war aufgrund der Umstände nicht nur einfach. In unserem Beitrag lesen und sehen Sie, warum.

nach oben

 

Publikationen

Lernen in der Praxis – die Praxisausbildung im Studium

Soziale Arbeit kann nicht nur in den Räumen der Hochschule studiert werden. Darüber sind sich alle einig. Doch wie gelingt das Lernen in der Praxis? Die aktualisierte und neu überarbeitete Auflage des Buches «Lernen in der Praxis» beleuchtet die Ausbildungspraktika aus unterschiedlichen Perspektiven. 

Schmöckern Sie im Inhaltsverzeichnis des Buches oder bestellen Sie es online: 
Abplanalp, Esther: Lernen in der Praxis, interact Verlag, März 2014

nach oben

 

In den Medien

Die Vergessenen auf dem Arbeitsmarkt

Trend, Schweizer Radio SRF 1, 25. Mai 2014

nach oben

 

Lukas Leber empfiehlt...

«Case Management Grundlagen. Case Management in der Praxis» von Michael Monzer


«Nicht überall, wo Case Management drauf steht, ist auch Case Management drin». Entgegen diesen geflügelten Worten ist es Michael Monzer gut gelungen, das Handlungskonzept Case Management differenziert und übersichtlich darzustellen. Monzer beschreibt den Prozess der Fallsteuerung von der Klärungsphase bis hin zur Fallevaluation und geht zum Schluss unter dem Titel «Systemsteuerung im Case Management» auf die Anforderungen der betrieblichen Implementierung des Handlungskonzeptes ein.

Lukas Leber ist Dozent am Fachbereich Soziale Arbeit.

Das Buch steht in der Bibliothek des Fachbereichs Soziale Arbeit zur Ausleihe bereit.

nach oben