Qualitätsentwicklung und -evaluation, Wirkungsorientierung und Wirtschaftlichkeit

Eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung zu gewährleisten ist eine grosse Herausforderung. Wir unterstützen Sie dabei, in Ihrer eigenen Organisation Qualitätsverbesserungen umzusetzen. 

Das Schweizerische Gesundheits- und Sozialwesen steht vor grossen Herausforderungen. Die Lebenserwartung der Bevölkerung steigt und damit auch die Zahl von Menschen mit chronischen und mehrfachen Erkrankungen. Gleichzeitig zeichnet sich ein Mangel an Gesundheitsfachpersonen aus dem medizinischen und pflegerischen Bereich ab. Um diese Herausforderungen zu meistern, braucht es eine nachhaltig gestärkte Grundversorgung, welche die Nachfrage nach ärztlichen und pflegerischen Leistungen bewältigen und diese auch in Zukunft gut und qualitativ hochstehend gewährleisten kann.

Wir haben Instrumente entwickelt, welche die Qualität in Organisationen des Gesundheitsweisens durch ein gezieltes Vorgehen sichtbar machen. Leistungserbringer werden hinsichtlich ausgewählter Qualitätsaspekte überprüft und untereinander verglichen. Dem Austausch der beteiligten Akteure an Auswertungsworkshops wird grosses Gewicht beigemessen. Das Ziel besteht darin, anhand von Best-Practice-Beispielen Qualitätsverbesserungen in der eigenen Organisation umzusetzen.

Unser Angebot: Vom Konzept bis zur Umsetzung

In unseren Dienstleistungen vermitteln wir das Wissen, das es für die Entwicklung von qualitätsrelevanten Kriterien und Indikatoren braucht, begleiten Sie bei der Erhebung der Daten und reflektieren mit Ihnen Stärken und Verbesserungspotenziale. Wir beraten und begleiten verschiedenste Organisationen im Gesundheits- und Sozialbereich…

  • bei der Ausarbeitung und der Weiterentwicklung der für die Organisation relevanten Qualitätsindikatoren,
  • bei der webbasierten Datenerhebung,
  • bei der Durchführung von Befragungen der Mitarbeitenden, der Bewohnerinnen und Bewohner und Patienten,
  • bei der Auswertung der Qualitätsindikatoren,
  • beim Verständnis der erhobenen Daten (z.B. mittels Auswertungsworkshops),
  • bei der Reflektion von Stärken und Verbesserungspotenzialen sowie
  • bei der Umsetzung von konkreten Verbesserungen.

Wir bieten...

  • die Möglichkeit des anonymisierten Vergleichs mit anderen Leistungserbringern und 
  • die Übersicht über die zeitliche Entwicklung der Kriterien und Indikatoren.

Die Leitung der Organisation nimmt eine besonders wichtige Rolle bei der kontinuierlichen Qualitätsverbesserung ein. Dies erfordert spezifische Qualifikationen. Auch Mitarbeitende wie z.B. Qualitätsbeauftragte benötigen zusätzliche Qualifikationen. 

Im Angebot sind deshalb…

  • zwei- oder mehrtägige Kurse für Führungskräfte wie auch Mitarbeitende, die sich mit Kernaspekten des Qualitätsmanagements und dessen relevanten Aufgaben und Funktionen auseinandersetzen wollen. 
  • betriebsinterne Fortbildungen, in denen Verfahrenssicherheit und das notwendige Basiswissen für die Qualitätsarbeit vermittelt wird.
  • ziel- und bedarfsorientierte Coachings, in denen Fragen und Anliegen aus der Umsetzungspraxis aufgenommen und reflektiert werden. Damit können Mitarbeitende und Vorgesetzte kreative Strategien entwickeln, um Widerstände oder Potenziale in die Umsetzung von Qualitätsmanagement zu integrieren.

Wir beraten Sie gerne persönlich und stehen Ihnen für weitere Informationen jederzeit zur Verfügung.

Kontakt

Prof. Dr. Christoph Gehrlach
Dozent und Projektleiter
MBA
Telefon +41 31 848 37 05
E-Mail