Soziale Arbeit

Soziale Arbeit beschäftigt sich mit sozialen Problemen wie Armut, Migration, Gewalt und mit Menschen, deren Lebensqualität beeinträchtigt oder bedroht ist. Zentrale Aufgabe Sozialer Arbeit ist es, möglichst allen Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erschliessen. Das Bachelorstudium an der Berner Fachhochschule BFH befähigt die Absolvierenden, als Fachpersonen der Sozialen Arbeit tätig zu sein.

Wer das Bachelorstudium erfolgreich absolviert hat, ist berechtigt, den Titel «Bachelor of Science BFH in Sozialer Arbeit (BSc BFH)» zu tragen. Das Bachelordiplom ist international anerkannt  und befähigt zur Berufsausübung in allen Feldern der Sozialen Arbeit: Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Soziokulturelle Animation.Es bildet zudem die Zulassungsvoraussetzung für weiterführende Masterstudiengänge (Diplomstufe 2).

Absolvierende mit altrechtlichen Abschlüssen melden sich beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI:

Titelumwandlung SBFI

Absolvierende mit einem früheren FH-Titel können sich ohne weiteres «Bachelor» nennen; die Abschlüsse sind äquivalent und werden deshalb nicht umgewandelt.