Soziale Arbeit

Soziale Arbeit beschäftigt sich mit sozialen Problemen wie Armut, Migration, Gewalt und mit Menschen, deren Lebensqualität beeinträchtigt oder bedroht ist. Zentrale Aufgabe Sozialer Arbeit ist es, möglichst allen Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erschliessen. Das Bachelorstudium an der Berner Fachhochschule BFH befähigt die Absolvierenden, als Fachpersonen der Sozialen Arbeit tätig zu sein.

Im Bachelorstudium geht es um mehr, als darum, den «Rucksack» mit Wissen zu füllen: Sie werden an der Berner Fachhochschule in erster Linie Fähigkeiten, Fertigkeiten und Haltungen aufbauen.

Das Kompetenzprofil hält fest, was die Studierenden nach erfolgreichem Abschluss wissen und können. «Wissen» bildet dabei die erste von fünf Stufen: Es folgen Können, Handeln, Kompetenz – erst dann wird Professionalität erreicht. Dank der erworbenen Kompetenzen können Absolventinnen und Absolventen Problemstellungen in verschiedenen Situationen erfolgreich und verantwortungsvoll lösen. Die Stufe der Professionalität erreichen sie im Handlungsfeld selbst.

Das Kompetenzprofil entnehmen Sie bitte dem in der rechten Spalte unter "Downloads" verlinkten Studienführer.