Aktuell

Umfragen haben ergeben, dass immer mehr anspruchsvolle Stab- und Fachkaderstellen im Nonprofit- und Verwaltungssektor des Sozialwesens zu besetzen sind. Zunehmend gefragt sind Fachkräfte, welche die Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit  übernehmen - Fachkräfte, welche ihre Stärken in der konzeptuellen, planerischen und/oder forschenden Arbeit haben.

Im Fachbereich Soziale Arbeit der Berner Fachhochschule wird seit 2008 ein Masterstudiengang Soziale Arbeit angeboten. Der Studiengang vermittelt einen fundierten wissenschaftlichen Überblick. Er ist ein gemeinsames Angebot

  • des Fachbereichs Soziale Arbeit der Berner Fachhochschule BFH
  • der Hochschule für Soziale Arbeit Luzern
  • des Fachbereichs Soziale Arbeit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, FHS St.Gallen und
  • des Departements Soziale Arbeit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, ZHAW

2011 ist der Master in Sozialer Arbeit vom Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) in die Liste der akkreditierten Studiengänge aufgenommen worden. Damit ist u.a. die Finanzierung der Studienplätze und die internationale Anerkennung der Diplome gewährleistet.

Infoveranstaltungen

Sie interessieren sich für den Studiengang und möchten weitere Informationen dazu? In Bern finden regelmässig Infoveranstaltungen statt, an denen der Studiengang umfassend vorgestellt wird.   

 

Übersicht: Alle Infoveranstaltungen

News

Studium in Sozialer Arbeit zahlt sich aus

Positive Erfahrungen aus sozialen Engagements, moralische und ethische Überzeugungen, Interesse an Menschen und ihrem Zusammenleben: Diesen Motiven folgen Studierende, die sich für ein Studium in Sozialer Arbeit entscheiden. Dabei haben Sie auch gute Verdienst- und Karriereaussichten, wie die Berner Zeitung schreibt.

Stimmen zum Master

Andrea Lübberstedt, Leiterin des Amtes für Soziales, Kanton St.Gallen
«Uns fehlen die Master-Absolventinnen und -Absolventen.» 

Stimmen zum Master

Thomas Friedli, MSc Soziale Arbeit, Wissenschaftlicher Mitarbeiter BFH
«Für alle, die sich gerne mit den Hintergründen der Sozialen Arbeit auseinandersetzen.» 

Stimmen zum Master

Marlies Baumeler, Stv. Leiterin Abteilung Soziale Arbeit, Psychiatrische Universitätsklinik ZH 
«Masterabsolvierende sind bei uns sehr willkommen.»

Stimmen zum Master

Beatrice Brülhart, MSc Soziale Arbeit, Projektleiterin Stiftung Bühl 
«Für mich hat sich eine neue Arbeitswelt aufgetan.»