Soziale Sicherheit – Laufende Projekte

Früherkennung durch Agrotreuhandstellen

Ein landw. Betrieb muss auch während kritischen betrieblichen/familiären Ereignissen funktionieren. Dies kann die Mitglieder von Bauernfamilien überfordern. Der Anstoss zur Aktivierung von professioneller Hilfe kommt oft von aussen. Mehr

Kennzahlen zur Sozialhilfe in Schweizer Städten

Kennzahlen zur Sozialhilfe in 13 Städten werden miteinander verglichen, analysiert, kommentiert und interpretiert. Mehr

Flüchtlinge in der Landwirtschaft

Evaluation der Arbeitseinsätze von Flüchtlingen auf Schweizer Landwirtschaftsbetrieben. Mehr

Beratungsangebote für armutsbetroffene Menschen

Bestandesaufnahme und Präsentation der Beratungs- und Informationsstellen für armutsbetroffene Menschen in der Schweiz. Mehr

Evaluation BWB

Die „BerufsWegBereitung“ ist ein Case-Management-Projekt des Kantons Basel-Landschaft im Bereich der Berufsbildung. Die BFH wurde beauftragt, mit der Evaluation des Projekts die präventiven und integrativen Wirkungen zu untersuchen. Mehr

Gesellschaftlicher Nutzen der Bindung ausländischer Studierender

Für Deutschland bestehen zahlreiche Studien zum Thema Fachkräftemangel. Die Erhöhung der Arbeitsmarktbeteiligung von ausländischen Hochschulabsolvent/innen wird als eine mögliche Massnahme diskutiert. Mehr

Verläufe und berufliche Integration

Ausgehend von Verlaufstypen wird die Chance einer beruflichen Integration und das Risiko eines Ausschlusses aus dem Arbeitsmarkt untersucht. Im Fokus stehen auch die Verläufe im Anschluss an eine Aussteuerung. Mehr

Evaluation eines Bewerbungskurses für arbeitslose Rekruten

In einem Pilotprojekt wurde 2014 arbeitslosen Rekruten in der Rekrutenschule ein Bewerbungskurs angeboten. Es ist geplant, diese arbeitsmarktliche Massnahme auf die ganze Armee auszudehnen. Mehr

Zusammenarbeit in der Sozialhilfe

Das Projekt untersucht die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Diensten in der Sozialberatung. Dabei werden verschiedene Steuerungskontexte (Kanton, Gemeinde) verglichen. Im Zentrum steht die Sicht der KlientInnen. Mehr

Kennzahlen zur Sozialhilfe in Schweizer Städten

Kennzahlen zur Sozialhilfe in 13 Städten werden miteinander verglichen, analysiert, kommentiert und interpretiert. Mehr

Gender Pension Gap

Das Projekt untersucht erstmals systematisch die Unterschiede der Altersrenten zwischen Männern und Frauen. Dazu wird die prozentuale Rentendifferenz zwischen den Geschlechtern berechnet und im internationalen Kontext verglichen. Mehr

Scheidung als soziales Risiko

Im Projekt wird das soziale Risiko "Scheidung" und seine Folgen für Frauen und Männer in der Schweiz erstmals umfassend analysiert. Der Fokus liegt sowohl auf den individuellen als auch auf den institutionellen Konsequenzen von Scheidungen. Mehr

Wirksamkeit von Integrationsprogrammen in der Sozialhilfe

In einem dreijährigen, von der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) finanzierten Forschungsprojekt werden die vielfältigen Wirkungsdimensionen von fünf kantonalbernischen Integrationsprogrammen systematisch untersucht. Mehr

Analyse der zeitl. Verläufe in der Sozialhilfe, Aktualisierung der Studie 2010

Die Einzelfalldaten der schweizerischen Sozialhilfestatistik wurden personenbezogen über vier Jahre miteinander verknüpft und darauf aufbauende Risikofaktoren identifiziert, die zu einem langen bzw. dauernden Sozialhilfebezug führen können. Mehr

Ungleichheit der Einkommen und Vermögen in der Schweiz

Die Entwicklung der ökonomischen Ungleichheit in der Schweiz wird aufgrund von Steuerdaten von Beginn der Nachkriegszeit bis heute nachgezeichnet und in Bezug zu erklärenden Faktoren gesetzt. Ausführliche Infos unter www.inequalities.ch Mehr