Soziale Intervention – Laufende Projekte

Mädchenarbeit in der offenen Jugendarbeit in der deutschsprachigen Schweiz

Bis anhin fehlen wissenschaftliche Grundlagen zu den Konzepten und Wirkungen der Mädchenarbeit in der Schweiz. Das Projekt schliesst diese Lücke.

Angeordnete Mediation im Kindesschutz

Anhand von Experteninterviews mit Behördenmitgliedern und Mediatorinnen und Mediatoren soll der Bereich von angeordneten Mediationen im Kindesschutz in der Schweiz genauer beleuchtet und ein erster Überblick geschaffen werden.

Abklärungsinstrument Kindesschutz

Die Berner Fachhochschule und die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit haben gemeinsam ein forschungsbasiertes Abklärungsinstrument zum Kindesschutz entwickelt.

Zwangsbehandlungen im neuen Erwachsenenschutzrecht

Wie sind Zwangsmassnahmen im Erwachsenenschutzrecht geregelt und wie bekannt sind diese Regelungen bei den Anwendenden? Wie wird deren Umsetzbarkeit in der Praxis beurteilt? Gibt es Verbesserungspotential und wenn ja, welches?

KJA Früherkennung im Frühbereich

Die Berner Fachhochschule entwickelt gemeinsam mit dem KJA sowie Praxisinstitutionen Einschätzungshilfen für Fachpersonen, um Kindeswohlgefährdungen bei Kindern zwischen 0 und 5 Jahren möglichst früh zu erkennen.

MehrNetzWert

Das Projekt befasst sich länderübergreifend (Schweiz-Deutschland) mit der Unterstützung, welche Fachkräfte der Sektoren Justiz, Soziale Arbeit, Gesundheit und Volksschule an Kinder in Gefährdungssituationen leisten.