Aktuell

News

Gesundheit und Armut – Reger Austausch zu einem brisanten Thema

Am 9. Mai 2014 hat in Bern die erste nationale Tagung «Gesundheit & Armut» stattgefunden. Die Veranstaltung wurde von der Berner Fachhochschule in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt der Stadt Bern, der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe, dem Schweizerischen Roten Kreuz, Caritas Schweiz und dem Bundesamt für Gesundheit organisiert. Rund 150 Teilnehmende aus dem Gesundheits- und Sozialwesen haben sich mit Themen an der Schnittstelle zwischen Gesundheit und Armut auseinandergesetzt und den Austausch mit ihresgleichen gesucht.

Medienmitteilungen

01.10.2012

Der schwere Gang zum Sozialdienst

Was muss passieren, damit sich Menschen an den Sozialdienst wenden? Welche Erwartungen sind mit diesem Schritt verbunden? Wie beurteilen die Betroffenen das Aufnahmeverfahren der Sozialhilfe? In einer diese Woche erscheinenden Studie der Berner Fachhochschule sind 356 Personen befragt worden, die in fünf verschiedenen Sozialdiensten in den Kantonen Bern, Zürich, Luzern und Graubünden einen Antrag auf Sozialhilfe gestellt hatten.